Geyah's Legacy Forum Index
 
  About Geyah's Legacy

Wer sind wir?

Geyah's Legacy ist ein gildenunabhängiges Raidbündnis, dass auf dem Realm Rexxar auf Hordenseite die 25er Raids bestreitet. Für eine Teilnahme an unserem Raid ist die Gildenzugehörigkeit nicht relevant, solange keine Termin oder ID-Konflikte mit den Aktivitäten des Spielers in seiner Gilde bestehen. Wir versuchen einen Mitgliederpool von ca. 40 Leuten zu erhalten. Bei Entscheidungen über die Aufnahme von neuen Mitgliedern sind alle Mitglieder beteiligt, dabei wird sowohl auf die persönliche, als auch auf die spielerische Passung geachtet.


Raidtermine

Unser Raidbündnis raidet nun seit anfang BC an den gleichen Terminen, daran wird sich vermutlich auch nichts ändern: Donnerstag und Dienstag 19-23 Uhr, Sonntag 18-23 Uhr.
Die anderen Abende werden von vielen Spielern für Aktivitäten außerhalb von WoW genutzt, es sind aber meist genug Leute da, um 10er Instanzen oder Schlachtfelder mit Mainchars oder Twinks zu bestreiten.

Diese Beschränkung auf 3 Raidtage macht uns einzigartig unter den Raids, die den Highendcontent bestreiten, da vier bis sechs Termine eher üblich sind. Wir nutzen diese 3 Tage, indem wir progressorientiert planen, und das abfarmen von altem und langweiligem Content sobald möglich unterbinden.
Dies soll jedoch nicht den Eindruck vermitteln, dass Casualspieler, die sehr wenig Zeit haben, gut zu uns passen würden. Außerhalb der Raidtermine ist es umso mehr erforderlich, sich durch Farmen, Einlesen, Videos, Guides oder dem Beschaffen von Marken für Markenitems auf die wenigen Termine vorzubereiten, damit die Zeit im Raid optimal genutzt werden kann.


Raidphilosophie

Unsere allgemeine Zielsetzung ist es, die von Blizzard erdachten 25er Instanzen durchzuspielen. Dabei setzen wir auf Progress, wir wollen soviel unsere Raidzeit wie möglich beim Sterben an neuen Bossen verbringen, so paradox das auch klingen mag.
Wir sind keine Spieler, die solange eine Instanz besuchen wollen, bis jeder jedes erdenkliche Upgrade hat, sondern wollen holen, was nötig ist, um die folgenden Herausforderungen bestreiten zu können, und so der Langeweile in längst bekannten Kämpfen soweit möglich zu entgehen. Dies schliesst auch ein, dass wir 25er Raids ausschliesslich mit Mainchars bestreiten, also keine Twinks mitnehmen oder ausstatten. Unsere Spieler wollen nicht 4-5 Chars auf Tier x/y Niveau bei gemütlichen Tier x/y Runs equippen, sondern an unserer Fortschrittsfront versuchen, den nächsten Encounter zu bewältigen mit den zur Verfügung stehenden Mitteln ihres Mainchars.
Dabei ist es sicherlich nicht unser Ziel, irgendwelche Firstkills vorzulegen. Daran hindert uns schon die Beschränkung auf drei Termine, denn ein Raid, der 4-6 mal die Woche eine entsprechende Instanz besucht, sammelt einfach schneller Erfahrung, oder hat mehr Zeit, weitere Ausrüstungsgegenstände aus bekannten Instanzen zu holen. Unseren Spielern geht es nicht darum, die besten auf dem Server, in Europa oder auf der Welt zu werden, wir spielen aber dennoch sehr motiviert und fortschrittsorientiert.


Lootverteilung

Wir haben in der Vergangenheit viele Lootsysteme erlebt, und auch einige durchprobiert. Von der Lootverteilung nach der Entscheidung einiger weniger halten wir nicht viel, ebensowenig von einem Würfelsystem.

Mittlerweile sind wir bei einem Lootsystem namens EPGP (effort points/gear points) angekommen, das wir seit gut einem Jahr erfolgreich verwenden und über ein EQDKP System verwalten. Dies kann hier im Detail nicht erläutert werden (Bei Interesse: http://code.google.com/p/epgp/wiki/WhatIsEPGP_v2), es ist allerdings als sehr fair und äußerst einsteigerfreundlich bekannt.
Es belohnt das frühe looten von Upgrades über das lange sparen auf einzelne Gegenstände. Es ist sehr dynamisch, sodass neue Spieler schnell die Möglichkeit haben, auch einmal einen Gegenstand zu bekommen. Berücksichtigt werden dabei nur die Loots und Leistungen der ca. letzten zwei Monate, sodass "Altlasten" keinen Einfluss mehr auf die aktuelle bzw. kommende Lootverteilung haben.


Mittelfristige Zielsetzung

Wir versuchen unseren Kader vollständig zu halten und raiden aktuell Ulduar/ Coliseum - Trial of the Crusader, wobei wir hier neben dem clearen aller Encounter auch das bewältigen diverser Hardmodes angehen.